Bʼfree - Barrierefreie Bäder in Bielefeld & in OWL von Creativbad OWL

Schon jetzt an morgen denken – ein Bʼfree - barrierefreies Bad ist eine sinnvolle Investition für Menschen jeden Alters. Mit Creativbad OWL in Bielefeld & in OWL an der Seite rüsten Sie Ihr Bad für alle Eventualitäten um und können der Zukunft entspannt entgegensehen. Wir bieten exklusive Badkonzepte für jedes Budget, die den höchsten Ansprüchen an Funktion und Design gerecht werden. Damit Sie auch im Alter Ihr Bad uneingeschränkt nutzen können.

Die Besonderheiten des Bʼfree - barrierefreien Bades

Das eigene Alter ist ein Thema, mit dem sich die meisten Menschen in jungen Jahren nicht auseinandersetzen möchten. Solange die Gesundheit einwandfrei ist, scheint es einfach zu weit weg zu sein. Folglich erhält auch das Thema Barrierefreiheit nicht die nötige Aufmerksamkeit – bis es irgendwann zu ersten körperlichen Beeinträchtigungen kommt. Plötzlich stellen früher selbstverständliche Tätigkeiten wie der Toilettengang oder die Körperpflege enorme Herausforderungen dar. Damit es nicht so weit kommt, sollten Sie so früh wie möglich Konzepte der Barrierefreiheit in die Badplanung einbeziehen.

Barrierefreiheit im Bad lässt sich auf vielfältige Weise realisieren. So können wir von Creativbad OWL in Bielefeld & in OWL bevorzugt barrierearme und Bʼfree - barrierefreie Elemente verbauen bzw. installieren, die auch bei gesundheitlichen Beschwerden eine selbstbestimmte Badnutzung erlauben. Ideal für das Bʼfree - barrierefreie Bad sind beispielsweise ebenerdige Duschtassen, die den Zugang zur Dusche erleichtern. Armaturen mit Bewegungssensoren erlauben das Händewaschen ohne Berührung. Sitzmöglichkeiten in der Dusche sorgen für Sicherheit bei der Körperpflege.

Das perfekt gestaltete Bʼfree - barrierefreie Bad ist nicht nur mit intelligenten Produkten ausgestattet, sondern besticht außerdem durch eine geschickte Raumplanung. Waschtische ohne Unterschrank können in einer rollstuhlgerechten Höhe und Stützgriffe neben der Toilette angebracht werden. Bei einem Neubau sollte sich das Bad im Erdgeschoss befinden, damit körperlich beeinträchtige Personen einen leichten Zugang haben.

Bad-Teilsanierung

Sie möchten nur einzelne Bereiche des Bades sanieren lassen oder wünschen sich trotz geringen Budgets ein individuell gestaltetes Bad? Dann bietet sich eine Teil-Sanierung an. Aus unserer langjährigen Erfahrung wissen wir von Creativbad OWL in Bielefeld & in OWL, dass schon kleine Veränderungen eine große Wirkung haben. Zum Beispiel werten moderne Rückwände den Duschbereich optisch auf. Eine barrierefreie Gestaltung ist etwa durch den Einsatz einer ebenerdigen Duschtasse möglich. Für geschmackvolle Akzente sorgen hochwertige Möbel und frische Accessoires. Da die Montage moderner Sanitärmodule meistens schnell geht und keine Eingriffe in die Bausubstanz erforderlich sind, läuft die Teilsanierung zügig, sauber und ohne viel Lärm ab.

Wir bieten Ihnen eine 0% Finanzierung an! Für nähere Fragen wenden Sie sich bitte an uns.

Finanzielle Zuschüsse und Kredite für das Bʼfree - barrierefreie Bad

Die Kosten für ein barrierefreies Bad müssen Sie zum Glück nicht alleine tragen. Denn: Bauherren können vergünstigte Kredite oder Beihilfen unter anderem bei der Pflegeversicherung oder der KfW-Bank beantragen. Da diese Förderungen und Zuschüsse bestimmten Bedingungen unterliegen, sollten Sie diese erst nach einer ausführlichen Beratung durch einen Profi wie den CreativBadPlaner Rainer Clayton beantragen.

„Bʼfree“ – barrierefreie Badplanung mit Weitsicht

Beim Gedanken an Barrierefreiheit denken Sie sofort an Krankenhausbäder? Diese Zeiten sind längst vorbei. Mit „Bʼfree“, dem von Rainer Clayton erfundenen Konzept, wird Barrierefreiheit zur Lebenseinstellung. Mehr zu „Bʼfree“, Barrierefreiheit und Fördermaßnahmen erfahren Sie bei CLEOBADTRA, Ihrem Online-Badratgeber.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Creativbad OWL

Besprechen Sie Ihre individuellen Vorstellungen für das Bʼfree - barrierefreie Bad mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage via E-Mail oder über das Kontaktformular.

Genießen Sie schon bald mehr Lebensqualität in Ihrem neuen Bad.

Wichtige Hinweise zur Teilsanierung

Pflegebedürftige Personen können für die Bad-Teilsanierung einen Antrag auf eine Bezuschussung in Höhe von bis zu 4.000 € bei der Pflegekasse stellen. Kosten, die über diesen Betrag hinausgehen, muss der Versicherte übernehmen. In diesem Fall empfehlen wir, einen KfW-Antrag einzureichen. Unabhängig vom Alter des Antragstellers kann ein Kredit bis zu 50.000 € bei 0,75 % effektivem Jahreszins bewilligt werden.

Haben wir Sie neugierig auf unser breit gefächertes Leistungsspektrum im Bereich Badsanierung gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.